Search Our Site

Kontakt: +49 (0) 2173 / 99 376 130     E-Mail: info[a]spanndecken-anbieter.de
Get Started

Welches Material, Matt oder glänzend?


Sie haben das passende Material für Ihre Decke bereits erworben?
Gerne vermitteln wir Ihnen einen passenden Monteur, für die fachgerechte Montage. Oftmals ist das montieren von Spanndecken für Neulinge auf diesem Gebiet eine wahre Aufgabe, die nicht sehr leicht zu bewerkstelligen ist. Wenn Sie sich also die Montage Ihrer neuen Deckenverkleidung nicht zutrauen, dann übergeben Sie diese Arbeit einfach an uns.
Unsere Partnerbetriebe übernehmen den Einbau und sorgen dafür, dass Sie sich nicht mit dieser mühsamen Arbeit aufhalten müssen.

Aus welchem Material bestehen Spanndecken?

In jeder Form der Spanndecke kommen in erster Linie Hightech Materialien zum Einsatz. Alle Materialien in Spanndecken sind hinsichtlich der Gesundheit in der Regel gänzlich unbedenklich und eignen sich damit sogar für Allergiker. Aus welchem Material eine Spanndecke im Einzelfall zusammengesetzt ist, lässt sich ohne Weiteres nicht beantworten, denn das Material der Decken hängt eng mit der jeweils ausgewählten Variante zusammen.
Die konventionelle Glanzspanndecke besteht in der Regel zum Beispiel aus hochwertiger PVC Folie. Die Tuchspanndecke ist dagegen aus Hightech Polyesterfasern. Neben Foliendecken gibt es also genauso Textil-Spanndecken. Diese Varianten sind umweltgerecht verkleidet und zusätzlich für gewöhnlich zum Beispiel PU beschichtet. Meistens weisen die Materialien lichtdurchlässige, schallhemmende, antibakterielle oder schmutz- und wasserabweisende Eigenschaften auf. Gegenüber PVC bieten Textildecken den Vorteil der langen Lebensdauer. Während PVC nach einer gewissen Zeit nämlich durchhängen kann, halten sich die Polyesterdecken im Vergleich dazu deutlich länger. Auch hinsichtlich der Montage bieten Tuch- oder Gewebsspanndecken einige Vorteile. So muss bei der Anbringung der Textilvariante der Raum nicht erhitzt werden, während die Montage der PVC Variante eine starke Erhitzung des jeweiligen Zimmers beinhaltet, da die Folien auf diese Weise verklebt werden. Das heißt für den Hausherrn, dass er vorab das gesamte Zimmer von entflammbaren Gegenständen befreien muss und mit der Montage der Decke sogar nach diesen Vorsorgemaßnahmen noch das Risiko eines Brandes eingeht, falls er mit den Montagearbeiten keine erfahrene und kompetente Firma beauftragt hat. Das Brandrisiko gibt es bei der Montage von Textilspanndecken nicht, was dem Kunden automatisch einige Sorgen, aber auch einige Vorarbeiten erspart. Trotzdem sind auch die Kunststoffspanndecken aus PVC Folie noch immer eine höchst beliebte Variante. Sie werden anhand eines speziellen Schweißverfahrens hergestellt. Bei dieser Art der Herstellung verschweißt man einzelne Bahnen der schwer entflammbaren Hochleistungsfolie in einem Hochfrequenz-Schweißgang miteinander, sodass ganze Flächen entstehen. Die so hergestellten Folienflächen schneidet der Betrieb dann auf das jeweilige Projekt bezogen zu und passt sie so exakt in das dafür vorgesehene Zimmer ein.

Kontakt

Spanndecken-Anbieter.de
Krischerstr. 84
40789 Monheim am Rhein

+49 (0) 2173 99 37 6130
+49 (0) 2173 99 39 866
info@spanndecken-anbieter.de